Auf Facebook

Auf Facebook

DIE ERNTE BRAUCHT ARBEITER

“Lateinamerika hat Potenzial.”
“Vom Missionsfeld zur Missionskraft.”
“Jetzt ist die Zeit gekommen.”
“Von Lateinamerika in die Welt.”
Seit vielen Jahren hören wir diese Sätze bei Kongressen und in Gemeinden. Wir haben dafür gebetet, dass sie Wirklichkeit werden, aber heute müssen wir mehr denn je handeln, um diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Die Ernte braucht nach wie vor Arbeiter, und deshalb wollen wir mithelfen diesen Prozess zu beschleunigen und kleine, aber entschlossene Schritte unternehmen, die alle jungen Menschen, die vor Herausforderungen stehen, verbindet, herausfordert und ihnen Dienstleistungsmöglichkeiten bietet.
In den nächsten eineinhalb Jahren werden wir uns mit Glauben und Gebet der Suche nach 100 mutigen und engagierten jungen Menschen widmen, die bereit sind, einen Schritt weiter zu gehen: Bist du einer von ihnen? Wir sprechen nicht nur davon, 1 oder 2 Wochen an einem CIMA in deiner Nähe teilzunehmen.

GEHEN WIR NACH EUROPA

IM EINSATZ FÜR GOTT UNS SEINE MISSION

Die Idee ist, dass du 6 bis 10 Wochen nach Europa kommst. Wir werden in Walzenhausen mit einer Schulung beginnen, um uns auf die anstehende Aufgabe vorzubereiten und zu lernen, wie man ein nationales CIMA organisiert. Mit Gebetszeiten, täglichen Andachten und strategischen Planungskursen. All dies wird uns helfen, mit den lokalen Gemeinden missionarisch und evangelistisch zusammenarbeiten zu können. Nach dem ENTDECKE-Teil von CIMA werden wir auch ERLEBE zusammen mit den Teilnehmern der verschiedenen CIMAs durchführen.

Gehen wir nach Europa! Nicht zu einer Tour durch Frankreich, um zu sehen, wie schief der Turm von Pisa ist, um das Adrenalin von San Fermin zu spüren oder um die besten Fotos in unseren sozialen Netzwerken zu zeigen. Lasst uns nach Europa gehen, um zu dienen, zu lieben, zu geben, zu evangelisieren und zu mobilisieren. Wir werden den Gemeinden dienen, um eine Botschaft der Liebe durch die Straßen von Lissabon, Madrid, Paris, Rom und Zagreb zu tragen. was wäre, wenn wir unsere Zeit dort abschließen und den Jugendlichen aus diesen 5 Ländern die Möglichkeit geben würden, von Gott durch ein CIMA motiviert und herausgefordert zu werden, genau wie es bei dir der Fall gewesen ist!
Wir beten, dass die CIMAs dazu beitragen, eine neue Welle junger Europäer zu bilden, die die Notwendigkeit in ihren Ländern erkennen und aufstehen, um ihren Kontinent zu evangelisieren. Es ist eine große Herausforderung. Aber es ist an der Zeit, das Potenzial Lateinamerikas freizusetzen. Es ist Zeit, dass Latinos, nach Europa gehen, um der Welt die Liebe Gottes zu zeigen.
Gehen wir nach Europa!

Über 40 Organisationen werden während den 6 Tagen von CIMA INTL. 2020 in Santiago, Chile vertreten sein.

LERNEN

An der Seite von erfahrenden Pastoren, Leitern und Missionaren aus der ganzen Welt.

ENTSPANNEN

Das restliche Jahr müssen Sie predigen, dienen, Menschen empfangen und leiten. Während dieser Woche kümmern wir uns um Sie. Wir möchten Ihnen dienen, damit Gott ihre Batterien wieder auflädt, um danach an den Ort zurückzukehren, wo Gott Sie hingestellt hat.
Aus diesem Grund haben wir ein besonderes Programm für Sie vorbereitet mit speziellen Themen, Rednern und Zeugnissen.
Wir möchten Sie mit großartigen Werkzeugen ausstatten, nicht nur für Ihre Jugendarbeit, sondern auch für Ihr persönlichen Leben und Ihren Dienst.

AUSTAUSCHEN

Über die Erfahrungen von anderen Pastoren und Leiter.

HÖREN

Was Gott in ganz Lateinamerika tut und wie andere Pastoren und Leiter Lateinamerikas arbeiten.

DATUM

10. bis 16. Februar 2020

KOSTEN

Chile: 160 USD (ohne Unterkunft)
Lateinamerika: 120 USD (ohne Unterkunft)
Rest der Welt: 180 USD (ohne Unterkunft)

UNTERKUNFT

Unterkunft außerhalb
Wir können Sie gerne bei der Suche nach einer passenden Unterkunft unterstützen. Es gibt kostengünstige Möglichkeiten für Sie.

Unterkunft auf dem Veranstaltungsgelände
Es besteht außerdem die Möglichkeit auf dem Veranstaltungsgelände gemeinsam mit den Teilnehmern und Freiwilligen zu übernachten.
Diese sehr einfache Unterkunft inkl. täglichem Frühstück kostet zusätzlich 40 USD.

IM PREIS INKLUDIERT

Material und Verpflegung (Mittagessen und Abendessen, das Frühstück ist in der Unterkunft)
Weitere Informationen: pastores.cima-int@movida-net.com

135 USD*

Gruppe 1

Länder: Argentinien, Chile, Peru, Bolivien, Paraguay, Uruguay, Brasilien, Guyana, Suriname, Französisch-Guayana. Französisch-Guayana.

Ab 1. September 2019: 150 USD
Ab 1. Dezember 2019: 165 USD

110 USD*

Gruppe 2

Länder: Ecuador, Kolumbien, Panama, Costa Rica. Länder: Ecuador, Kolumbien, Panama, Costa Rica. Länder: Ecuador, Kolumbien, Panama, Costa

Ab 1. September 2019: 120 USD
Ab 1. Dezember 2019: 135 USD

80 USD*

Gruppe 3

Länder: Venezuela, Nicaragua, Honduras, El Salvador, Guatemala, Mexiko, Kuba, Haiti, Dominikanische Republik, Puerto Rico, Belize, Jamaika.

Ab 1. September 2019: 90 USD
Ab 1. Dezember 2019: 100 USD

200 USD*

Gruppe 4

Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der Welt Rest der

Ab 1. September 2019: 90 USD
Ab 1. Dezember 2019: 100 USD

Beachte, dass die Teilnahmegebühr für CIMA INTL. 2020 abhängig von deinem Wohnort ist. Mit 50 USD sicherst du dir deinen Platz.

IM PREIS INKLUDIERT

  • Unterkunft für 6 Tage (von Montag, 10. bis Sonntag, 16. Februar)
  • Verpflegung (Frühstück, Mittagessen und Abendessen, ab dem Abendessen am Montag, 10. bis zum Frühstück am Sonntag, 16. Februar)
  • Material (Teilnehmerheft, Isomatte, Bücher, etc.)
  • Zutritt zum gesamten Programm

Bezahlung

Bei Fragen bezüglich der Zahlungsarten, kontaktiere bitte das Büro von MOVIDA.
Anmeldung ausschließtlich über diese Homepage möglich.
Begrenzte Plätze.

FALLS DU NICHT TEILNEHMEN KANNST

  • Die Anmeldung ist nicht rückerstattbar im Falle, dass du nicht teilnehmen kannst. Statt dir kann sich jedoch eine andere Person anmelden und die Anmeldung kann übertragen werden. Bitte informiere hierzu das Büro von MOVIDA.
  • Wenn du die gesamte Teilnahmegebühr bezahlt hast und dann nicht teilnehmen kannst, wird dir der Betrag abzüglich der Anzahlung von 50 USD zurücküberwiesen. Allerdings nur wenn du dich vor dem 30. November 2019 bei uns meldest.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • über 15 Jahre alt
  • Erlaubnis von deinem Pastor (auf unserer Homepage kannst du eine Vorlage herunterladen)
  • Schlafsack, Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Bring deine Bibel

LUGAR

Santiago, Chile. Espacio Riesco

Was ist Operation CIMA

Es ist eine Gemeinschaftsaktion, bei der wir auf die Straße gehen werden, mit dem Ziel Hilfe, Trost, Hoffnung und Ermutigung zu schenken. Es ist die Gelegenheit, Teil von Gottes Wirken in Santiago, Chile, zu sein. Wir wollen den Menschen Jesu Hoffnung , die sich in seiner Liebe spiegelt, weitergeben.

Es wird ein unglaublicher Nachmittag sein voller Möglichkeiten an verschiedenen Orten, wo Hilfe benötigt wird: Krankenhäuser, Kinderheime, Plätze, Schulen und viele andere Orte in Santiago.
Wir beten bereits jetzt für die Auswirkungen dieser Aktivität mit mehr als 3.000 jungen Menschen!
Wir hoffen, dass dieser Tag nicht nur eine Gelegenheit für soziale Hilfe ist, sondern auch eine Zeit, in der neue Möglichkeiten entstehen, die Liebe Gottes mit anderen Menschen zu teilen.

Seit Jahren ist Lateinamerika Zeuge von Hunderten von Missionaren, die ihr Leben dafür eingesetzt haben, dass andere Christus kennenlernen. Einige haben sogar ihr Leben gegeben.
Heute können wir die Frucht dieses Opfers in einem Lateinamerika sehen, in dem von Gott gesprochen wird, wo von Erlösung gepredigt wird, und es eine Leidenschaft gibt, anderen von der Hoffnung zu erzählen, die wir in Jesus haben.
Wir hören, dass der junge Latino viel Potenzial hat, mit Stärken und Schwächen, die maximal genutzt werden können und sollten, um eine Welt zu erreichen, die Christus kennen muss.
Als junge Latinos wollen wir Maßnahmen ergreifen, um der Realität, der Notwendigkeit und der Dringlichkeit zu begegnen, das Evangelium bis ans Ende der Welt zu bringen und so den Missionsbefehl aktiv zu erfüllen.
Wir wollen uns der Gleichgültigkeit stellen, die uns oft dazu bringt, uns auf unsere eigenen Lebensprojekte zu konzentrieren, die uns schließlich von dem entfernen, wozu Gott uns beruft.
Wir wollen uns verpflichten, Gott über alles zu lieben und Ihm zu gehorchen, um Seine Botschaft der Erlösung bis ans Ende der Welt zu tragen. Deshalb laden wir dich ein, Teil der Bündniserklärung der lateinamerikaischen Jugend zu sein, in der wir gemeinsam die Stimme des Kontinents und die Füße einer Generation sein werden, die sich in den kommenden Jahren vom Missionspotenzial in Missionskraft verwandelt.
Die Zeit ist gekommen, und als junge Menschen vereinen wir uns und verpflichten uns, selbst die Veränderung zu sein.
Sei dabei!

Hebert Bascur

WAS IST DIE BÜNDNISERKLÄRUNG DER LATEINAMERIKANISCHEN JUGEND?

Es ist die Stimme des jungen lateinamerikanischen Christen von heute, wo er sein aktives Engagement für Gott und seine Mission in den kommenden Jahren, sowohl kurz- als auch langfristig, lokal und global, zum Ausdruck bringt.

WER KANN TEIL DAVON SEIN?

Du!
Junge Lateinamerikaner arbeiten bereits mittels Umfragen und Diskussionsrunden mit christlichen Organisationen zusammen, so dass die Bündniserklärung die Stimme der Jugendlichen und der Organisationen, die im Namen der Jugendlichen arbeiten, repräsentiert.
Im Jahr 2019 werden wir “Agenten” brauchen, die ihr Umfeld mobilisieren, um Teil der Bündniserklärung der lateinamerikanischen Jugend zu werden, und sich dieser großen Aufgabe anschließen!

declaracion@movida-net.com

EIN HISTORISCHER MOMENT

Stell dir das vor! Eine Welt voller junger Menschen, die die Botschaft der Erlösung weitergeben. Stell es dir einmal vor! Mögen wir das lateinamerikanische Potenzial in eine missionarische Kraft verwandeln. Eine, die alles wegfegt. Eine Kraft, die in der Lage ist, die Enden der Erde zu erreichen. Eine Kraft, die Ozeane und Dschungel durchquert. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich träume seit mehr als 30 Jahren davon.
Tausende von Jugendlichen sagen "Nein" zu ihrer eigenen Lebensweise und ihren Grenzen. Tausende von jungen Menschen sagen "Ja" zur Mission Gottes. Ich arbeite dafür – wir alle bei MOVIDA arbeiten dafür – dass du deinen Platz in Seinem perfekten Plan findest. Die Rückkehr nach Chile im Februar 2020 wird zweifellos ein historischer Moment in meinem persönlichen Leben sein. Wir werden wieder bezeugen, was Gott in diesen 30 Jahren des Dienstes getan hat. Aber es gibt etwas noch viel Wichtigeres: dass dieses CIMA International 2020 für dich von historischer Bedeutung wird.
Ich bete, dass ich dich in Europa bei einem der 5 CIMAs sehen werde, mit denen ich diesen Kontinent segnen möchte. Ich bete, dass du Gott erlebst. Ich bete, dass wir gemeinsam die Welt zu seiner Ehre erreichen.
Lass es dir nicht entgehen!

Thomas Vögelin
Gründer und Direktor MOVIDA International

Jesus verkörpert den Gott, der es möglich macht. In 3 Jahren hat Er uns mit Seinem Leben ein Beispiel gegeben dem wir folgen sollen. Nur ein Leben, das es geschafft hat, die Welt in die Unendlichkeit und darüber hinaus, in die Ewigkeit zu verändern. Deshalb ist es nicht die Anzahl eigenartiger Leute, die zählt, sondern die Qualität unserer Hingabe, unseres Verzichts. Er hinterließ uns ein Erbe der radikalen Hingabe auf dem wir unsere Gegenwart und Zukunft aufbauen können.
Im Laufe der Zeit haben wir einige Strukturen, Modelle und Formen entwickelt, die uns helfen, die Mission Gottes zu erfüllen. Aber diese passen nicht immer zu dem Modell, das Jesus uns gegeben hat. Sie passen nicht, weil sein Modell keine Form hat. Seine Art zeigt Werte, auf denen er sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung aufbaute und die Welt ein für allemal verwandelte.
Dieses radikale Leben Jesu wird uns zu der Frage führen, worauf ich mein Leben aufbaue und welche Rolle ich in Seinem Reich spiele. Wir haben nur ein Leben. Wie willst du es leben?

Matzi Vögelin
Direktor CIMA International 2020

Cima International 2020

NUR 1 LEBEN

ENTDECKE

Theoretisch wissen
Sechs intensive Schulungstage mit Workshops, Kleingruppen, Gebet, Lobpreis und Stiller Zeit, rund um das Thema Weltmission. Lerne Menschen aus anderen Ländern kennen und erfahre durch leidenschaftliche Missionare, Pastoren und Redner, was Gott in der Welt tut!

ERLEBE

Praktisch umsetzen
Setze um, was du während ENTDECKE gelernt hast. Kurzeinsätze über mehrere Tage in verschiedenen Ländern, bei denen du mit einem internationalen Team Gemeinden vor Ort helfen kannst.
  • CIMA INTERNATIONAL 2007
    Wurde auf dem Messegelände in Córdoba, Argentinien mit einer Beteiligung von 1000 jungen Menschen durchgeführt.
  • CIMA INTERNATIONAL 2010
    Wurde auf dem Messegelände in Córdoba, Argentinien mit einer Beteiligung von 2200 jungen Menschen durchgeführt.
  • CIMA INTERNATIONAL 2014
    Wurde auf dem Messegelände in Córdoba, Argentinien mit einer Beteiligung von 2300 jungen Menschen durchgeführt.
  • CIMA INTERNATIONAL 2017
    Das vierte CIMA International, aber das erste CIMA in Mittelamerika.
  • NÄCHSTES CIMA INTERNATIONAL
    Wird 2020 in Santiago, Chile veranstaltet. #CIMAIntl2020

Fotogalerie

Hier findest du Eindrücke der vergangenen CIMAs International.

2007 - CIMA International

2010 - Descubre tu próxima misión (dt. Entdecke deine nächste Mission)

2014 - Supralife

2017 - Descubre tu Misión (dt. Entdecke deine Mission)

Auf die Plätze, fertig, los!